Hebamme Katarina Grabs

Ein Baby in den Armen zu halten, ist für mich sichtbar gewordene Liebe. Ich freue mich jeden Tag die Kinder mit ihren Eltern begleiten und unterstützen zu können.

Von der Ausbildung bis zu Bellabauch

Im Jahr 1986 erblickte ich in Radebeul das Licht der Welt. Nach 12 Jahren Schulbank durfte ich meinen Wunschberuf erlernen. Das Hebammenexamen habe ich im August 2007 in Chemnitz absolviert. Danach ging es wieder zurück nach Radebeul.

Es war schon immer mein Traum als freiberufliche Hebamme in meiner Heimat tätig zu werden, um Euch in der Schwangerschaft und nach der Geburt begleiten zu können. Seit Oktober 2007 kann ich dieser Berufung nachgehen. Von 2008 bis 2010 war ich als Beleghebamme im Diakonissenkrankenhaus tätig und durfte 62 Kindern auf den Weg in unsere Welt begleiten.

Seit 2012 arbeite ich in der Hebammenpraxis Bellabauch und begleite Euch gern mit Vorsorgen, Nachsorgen und Kursen. Bei meiner Arbeit mit Euch ist mir, sowohl in der Vorsorge als auch im Wochenbett, die ganzheitliche und individuelle Betreuung wichtig. 

Familie und Kinder

Das schönste für mich war jedoch die Erfüllung meines eignen Kinderwunsches. 2011 durfte ich das erstemal erfahren wie es ist Mutter zu werden. Meine Tochter wurde geboren und macht uns glücklich. 2014 gesellte sich ihr kleiner und wundervoller Bruder dazu.

Motivation

Hebamme zu sein bedeutet für mich, Eltern und ihre Kinder auf ihrem Weg ins neue Leben zu begleiten. Zu Unterstützen, wo es notwendig ist, zu beraten, ohne zu bevormunden und über das Wunder des Lebens immer wieder zu staunen.
Es erfüllt mich mit Freude die schönsten Momente voller Liebe und Glück mit Euch teilen zu dürfen.

Weiterbildung

Ich bilde mich regelmäßig in den vielseitigen Bereichen der Hebammentätigkeit fort.
Gerne kann ich Euch auch auf englisch betreuen. Ich freue mich schon darauf Euch mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.