Ein Geschwisterchen ist unterwegs...

… und vermutlich ahnt ihr es schon, euer Familienleben wird sich verändern. Die werdenden Geschwister sind auch schon gespannt und stellen viele Fragen. Deshalb bereite ich sowohl euch als Eltern, als auch eure Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren mit meinem bindungsorientierten Geschwisterkurs auf die neue Familiensituation vor.

Mein Geschwisterkurs besteht aus zwei Teilen: einer Geschwisterstunde und einem Elternabend

1. Die Geschwisterstunde findet vormittags in Präsenz mit den werdenden Geschwistern und einem Elternteil (bevorzugt die Mama mit dem Babybauch) statt. Gemeinsam fragen wir uns: Was kann das Baby in Mamas Bauch? Wo gehen Mama und Papa zur Geburt hin? Wie groß und schwer ist eigentlich ein Neugeborenes? Was kann ein Baby nach der Geburt und was kann es noch nicht? Was dürfen Geschwisterkinder mit dem Baby machen und was nicht? Mir ist dabei wichtig, dass eure Kinder einen realistischen Eindruck davon bekommen, wie der neue Alltag werden wird und dass sie zum Beispiel einige Zeit warten müssen, bis sie mit dem Baby so richtig spielen können.

Zum Abschluss der Geschwisterstunde erhalten eure Kinder ein Geschwisterdiplom und ein paar kleine Überraschungen, mit denen ihr die Vorbereitung auf das Baby zu Hause fortführen könnt.

2. Der Elternabend findet Online und ohne die Kinder am Abend statt. Wir schauen uns an, was es für unsere „großen“ Kinder bedeutet, nun nicht mehr an erster Stelle zu stehen und mit welchen Gefühlen sich eine Geschwisterkrise äußern könnte. Wie können wir unser Kind auffangen? Wie kommunizieren wir miteinander und welche Spielmöglichkeiten gibt es, um die Eltern-Kind-Bindung aufrecht zu erhalten? Und vor allem, wie können wir Geschwisterliebe anbahnen?

Motivation

Wir Eltern entscheiden uns für ein weiteres Kind und wünschen uns sehnlichst, dass die Geschwister sich innig lieben. In der Realität ist das nicht immer der Fall und viele Fragen sich bei den starken Gefühlen des frisch gebackenen Geschwisterkindes, was sie ihrem Kind mit der Geburt des neuen Babys nur angetan haben. Mein Geschwisterkurs soll sowohl euer Kind als auch euch schon in der Schwangerschaft darauf vorbereiten und eine Hilfestellung geben, mit den neuesten Erkenntnissen aus Bindungs-, Entwicklungs- und Hirnforschung, liebevoll und informiert durch den turbulenten Alltag manövrieren zu können.

Modalitäten

ab wann: Die Teilnahme empfiehlt sich ca. ab der 30. Schwangerschaftswoche, wenn der Babybauch deutlich sichtbar und der Geburtstermin nicht mehr allzu lange hin ist. Die werdenden Geschwisterkinder sollten zwischen 3 und 8 Jahren alt sein, um die Inhalte verstehen zu können. Ist euer Kind noch zu jung, zu alt oder euer Baby bereits geboren, könnt ihr den Online-Elternabend auch einzeln buchen.

Zeit: Der Kurs findet immer am Wochenende statt:
Geschwisterstunde für 60 Minuten in Präsenz mit Kind und einem Elternteil
Elternabend für 90 Minuten Online ohne Kind

Ort: 

Hebammenpraxis Bellabauch ( unter Corona- Einschränkungen auch online)

Kosten:
Geschwisterkurs komplett: 59 Euro
Materialaufwand für jedes weitere Kind: 5 Euro
Elternabend einzeln: 25 Euro


mit Karolin Schmidt

Weitere Informationen zum Kurs, aktuelle Termine und die Anmeldung findet ihr hier:

https://kikudoo.com/kugelzeit-babyglueck