Hebamme Conny Doberstein

„Hast du das Signal vernommen, Kleines Wesen sei willkommen,
Sei willkommen hier auf Erden, Du sollst werden glücklich.“
(Gerhard Schöne)

von der Geburt bis Bellabauch

Ich bin Conny und erblickte 1979 im sächsischen Freiberg das Licht der Welt.

Nach 12 Jahren Schule hatte ich nicht nur mein Abitur, sondern auch noch meinen heutigen Ehemann in der Tasche und begann anschließend eine dreijährige Ausbildung als Hebamme in Leipzig. Aufgrund von mangelnden Arbeitsstellen in meiner Heimat, verschlug es mich dann in die Nähe von Stuttgart, wo ich in einer großen Klinik im Kreißsaal arbeitete.

Großes Heimweh holte mich dann 2003 wieder zurück nach Sachsen, wo ich eine Stelle im Krankenhaus Herzberg/Elster im Kreißsaal annahm.
Nach meiner Elternzeit im Oktober 2008 arbeitete ich dann als angestellte Hebamme in einer Hebammenpraxis in Halle.

Seit September 2014 arbeite ich im Bellabauch-team im Dresdner Hechtviertel.

Kinder und Familie

Im September 2006 bereicherte meine erste Tochter unser Leben und ich verbrachte mit ihr zwei schöne Erziehungsjahre in Leipzig.

Da der sächsische Arbeitsmarkt damals für meinen Mann keine passende Stelle bot, wanderten wir von September 2009 bis Juli 2011 zu dritt nach St. Petersburg, Russland, aus, wo ich in einer kleinen deutschen Pension im Bereich Hotelmanagement arbeitete.

Im November 2011 gesellte sich dann hier in Dresden unser Sohn dazu und ich genoss mit ihm die Elternzeit. Dank der neuen „Vaterzeit“ konnten wir als vierköpfige Familie ein Jahr später eine kurze Auszeit in Neuseeland nehmen.

Motivation

Ich freue mich über jeden Tag, wo ich werdende bzw. frischgebackene Eltern mit Rat und Tat, Zeit, Geduld und Ruhe unterstützen kann.

In freudiger Erwartung Eurer „Empfangsbereitschaft“.
 Eure Conny

Weiterbildungen

Natürlich besuche ich regelmäßig Weiterbildungen für Hebammen, um immer auf dem aktuellen Stand zu sein. Zum Beispiel das zweitägige Hebammenforum in Leipzig, das sich jährlich mit aktuellen Themen beschäftigt. Ich habe außerdem eine Ausbildung zur K-Taping Therapeutin mit dem Schwerpunkt Schwangerschaft und Wochenbett absolviert und wende diese auf Nachfrage gerne an.