Hebamme Lisa Mutscher

Der Gedanke, dem Krankenhaus vorerst den Rücken zu kehren und vollends freiberuflich zu arbeiten, reifte schon lange. Nun ist es soweit und ich darf mich als Teammitglied von Bellabauch, auf die Rund-um-Betreuung von euch, werdenden Mamas und Papas, freuen.

von der Geburt bis zu Bellabauch

Ziemlich überraschend zeitig kam ich im Januar 1988,als erstes Kind meiner Eltern, in Radebeul zur Welt.

Mit 14 Jahren wurde ich große Schwester und hatte zum ersten Mal Kontakt zum Hebammenberuf. Der erste Reiz war somit gesetzt.

Nach meinen Abi 2007 schlug ich jedoch erst einmal eine andere Richtung ein. Ich schnupperte mal in das Studentenleben hinein, stellte aber fest, dass meine Berufung eine andere sein sollte.

Im Anschluss an meine Ausbildung arbeitete ich dann im Kreißsaal des Diakonissen Krankenhauses Dresden. Parallel dazu machte ich mich selbstständig, hielt Kurse und betreute Frauen im Wochenbett.

 

Familie und Kinder

Erst 2010 startete Ich die Ausbildung zur Hebamme an der Uniklinik in Dresden.

1.Nachwuchs

Das Glück wollte jedoch, dass ich erst einmal ein „Praxisjahr“ einlegte. So bekam ich im Februar 2011 unseren Sohn und erlebte selbst zum 1. Mal das Wunder Schwangerschaft,Geburt und Wochenbett.

Nach einer wundervollen Elternzeit und 3 Jahren Ausbildung bekam ich 2015 endlich mein HebammenExamen.

2. Nachwuchs

Der Wunsch nach einem 2. Kind ging im Mai 2017 ,in Form unserer Tochter, in Erfüllung. Diesmal durfte ich die wundervolle Erfahrung einer Hausgeburt machen.

Motivation

Eine Familie auf diesem Weg begleiten zu dürfen, gar ein Teil davon zu sein, ist das Schönste und Erfüllendste , meine geliebte Berufung eben.

Ich freue mich sehr auf euch,
Eure Lisa